Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit bietet den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit den Studienrichtungen Sozialarbeit, Soziokultur und Sozialpädagogik, Master-Studiengänge sowie attraktive Weiterbildungen an. Praxisorientierte Forschung und Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Soziale Arbeit. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der 1'600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10'500 Studierende aus- und weiterbilden.

Wir suchen für das Kompetenzzentrum Regional- und Stadtentwicklung am Institut für Soziokulturelle Entwicklung per 1. Juni 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

Dozent/in und Projektleiter/in (70-80%)
Studiengangsleiter/in

Ihre Aufgaben
  • Angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung akquirieren, konzipieren und durchführen
  • Co-Leitung des MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft, Institut für Betriebs- und Regionalökonomie
  • Mitarbeit bei der inhaltlichen und strategischen Weiterentwicklung des Kompetenzzentrums Regional- und Stadtentwicklung

Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften (Soziologie, Kulturwissenschaften, Ethnologie) oder einen Master in Sozialer Arbeit mit qualifizierter Weiterbildung im Bereich der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Sie haben Erfahrung mit der selbstständigen Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten und interessieren sich für die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Sie interessieren sich für Entwicklungsprozesse in ländlichen wie auch in städtischen Gebieten
  • Sie verfügen über Lehrerfahrungen auf Hochschulniveau
  • Sie verfügen über ein Netzwerk (bspw. Verbände, Gemeinde, Regionen oder im angewandten Forschungsbereich)
  • Sie sind teamfähig, kooperativ, flexibel und arbeiten gerne selbstständig

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine entwicklungsorientierte und vielseitige Tätigkeit in einem eingespielten, motivierten und interdisziplinären Team. Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit verfügt über zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen und bietet einen attraktiven Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und des Sees.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Colette Peter, Vizedirektorin und Institutsleiterin, T +41 41 367 48 44, colette.peter@hslu.ch und unter www.hslu.ch/r-ise.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2017.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

counter-image