Die Hochschule Luzern – Design & Kunst bietet schweizweit einzigartige Studiengänge und positioniert sich in der Forschung mit kreativen Schwerpunkten in Design, Kunst und Film. Dank nationaler und internationaler Vernetzung, profilierten Mitarbeitenden, gut ausgebauten Werkstätten und grosszügigen Ateliers bietet das Departement Design & Kunst ein Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1'800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11'500 Studierende aus- und weiterbilden.

Für den Aufbau unseres Teams in der neuen Studienrichtung Data Design & Art der Hochschule Luzern – Design & Kunst suchen wir Sie per 1. September 2021 als engagierte und versierte Persönlichkeit.

Dozentin/Dozent Data Art & Mapping (20-30%)

Ihre Aufgaben
  • Durchführung und Koordination der Lehre auf Bachelorstufe (Studienrichtung Data Design & Art) in den Bereichen «Data Art», «Informationsvisualisierung» und «Mapping» mit Modulverantwortung
  • selbstständige Betreuung von studentischen Projektarbeiten und Mentoraten
  • eigenständige Mitarbeit bei interdisziplinären Projekten wie Ausstellungen, Diskursformaten, (online) Publikationen usw.
  • Aktive Beteiligung an der inhaltlichen Weiterentwicklung und der strategischen Ausrichtung der Studienrichtung Data Design & Art
  • Aktive und regelmässige Teilnahme im Kernteam vor Ort
  • Mitarbeit an der Kommunikationsstrategie und -umsetzung von Data Design & Art
  • Mitarbeit an der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Studienrichtung Data Design & Art

Ihr Profil
  • Sie sind eine engagierte, kommunikative und lokal sowie international vernetzte Persönlichkeit in den Bereichen Datenkunst und Informationsgestaltung
  • Sie verfügen über eine offene, in die Zukunft gerichtete Sichtweise und bringen ein kritisches Interesse an gesellschaftlich relevanten Fragestellungen mit
  • Sie haben ausgewiesene Erfahrung in der praktischen Umsetzung und in der didaktischen Vermittlung von Informationsvisualisierungen, der experimentellen Datenkunst und der datengetriebenen visuellen Darstellung von urbanen, räumlichen oder kartographischen Phänomenen
  • Sie sind ambitioniert, wenden explorative Arbeitsmethoden an und sind stets bestrebt, mit neuen Darstellungsformen zu experimentieren. Dabei arbeiten Sie medienübergreifend – analog, digital und im Raum.
  • In der Lehre wenden Sie zeitgemässe Recherche- und Designmethoden an und binden das Experimentieren mit neuen Technologien mit ein
  • Sie haben ein Interesse an der Entwicklung von neuen Lehrformaten und -methoden, reflektieren diese und wenden sie in der Lehre an
  • Sie begegnen den Studierenden auf Augenhöhe und sind stets bestrebt, sie auf ihrem Weg, eigene Lösungen zu finden, zu begleiten
  • Sie bringen sehr hohe und ausgewiesene konzeptionelle, inhaltliche sowie gestalterische Fähigkeiten mit
  • Sie haben Erfahrung in der Gesamtleitung, insbesondere der inhaltlichen und gestalterischen Leitung, von mehrschichtigen Projekten mit interdisziplinären Teams
  • Sie bringen hohe organisatorische und kommunikative Fähigkeiten mit und denken voraus und vernetzt
  • Sie sind teamfähig, engagiert und übernehmen Selbstverantwortung

Des Weiteren verfügen Sie über:
  • Hochschulabschluss (Master oder Doktorat), vorzugsweise im Bereich Design, Kunst, Visuelle Kommunikation oder gleichwertige Qualifikation in einem der oben genannten verwandten Gebiete
  • mindestens drei Jahre didaktische Berufserfahrung in der Hochschullehre in den Bereichen Informationsdesign, Mapping, Designvermittlung, Datenkunst, experimentelle Methoden
  • ein in die Zukunft gerichtetes fachliches Profil und mindestens drei Jahre qualifizierte und fachspezifische Berufserfahrung 100% ausserhalb von Hochschulen in den Bereichen Informationsgestaltung, Datenkunst und -vermittlung
  • Erfahrung in der künstlerischen Leitung und der Koordination von interdisziplinären Teams
  • Erfahrung im Umgang und der Nutzung von GIS–Daten
  • Erfahrung und beteiligen sich aktiv in raumplanerischen und städtebaulichen Projekten
  • ein lokales nationales und internationales Netzwerk
  • eine selbstständige Arbeitsweise sowie über Kommunikations- und Organisationserfahrung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Unterricht ggf. auf Englisch möglich)

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine attraktive Anstellung als nebenamtliche/r Dozent/in, eine anregende Arbeitsumgebung in einem dynamischen und kollegialen Team sowie ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld und moderne Infrastruktur. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Ideen und Visionen in Lehre und Forschung einzubringen und den Erfolg des Instituts aktiv mitzugestalten. Ihr Arbeitsort befindet sich auf unserem modernen Campus in attraktiver Lage in Emmenbrücke.

Es erwartet Sie eine spannende und vielfältige Tätigkeit in einer sich in Aufbau befindenden neuen Studienrichtung.

Informationen zum Studienangebot Data Design & Art BA finden Sie auf der Homepage der Studienrichtung (hslu.ch/data-design-art). Für weitere Informationen steht Ihnen Isabelle Bentz, Leiterin Data Design & Art BA, +41 41 248 61 86, isabelle.bentz@hslu.ch gerne zur Verfügung.

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 7. Mai 2021 zukommen. Die ersten Vorstellungsgespräche finden am 25. Mai 2021 statt, die Zweitgespräche am 2. Juni 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

counter-image